Hl.Johannes Nebomuk

 
Hl.Johannes Nebomuk
Johannes Nepomuk auch: von Nepomuk tschechischer Name: Jan Nepomucký Gedenktag katholisch: 20. März Fest in Tschechien: 16. Mai gebotener Gedenktag in Mähren, im Bistum Salzburg und im Bistum Santander: 16. Mai nicht gebotener Gedenktag im deutschen Sprachgebiet und in der Slowakei: 16. Mai Diözesankalender Bozen-Brixen: 16. Mai Messe an einigen Orten: 16. Mai gebotener Gedenktag im Bistum Bielsko-Żywiec: 21. Mai nicht gebotener Gedenktag im Bistum Kraków / Krakau: 21. Mai Name bedeutet: Gott ist gnädig (hebr.) Priester, Märtyrer * um 1345 in Pomuk bei Pilsen, heute Nepomuk bei Plzen in Tschechien † 20. März 1393 in der Moldau in Prag in Tschechien Johannes "ne Pomuk", aus Pomuk, - der Ort trägt heute seinen Namen -, wurde nach seinem Studium in Prag 1369 kaiserlicher Notar in der erzbischöflichen Gerichts-Kanzlei in Prag. 1380 wurde er zum Priester geweiht und Pfarrer an der Kirche St. Gallus in Prag, wo er sich besonders um deutschstämmige Kaufleute kümmerte. 1381 legte er sein erstes juristisches Examen ab, studierte dann kanonisches Recht in Padua und wurde darin 1387 zum Doktor promoviert. Schon zuvor Kanoniker an St. Ägidius in Prag, wurde er 1389 Generalvikar des Erzbischofs von Prag. 1390 wechselte er in die Pfarrei Saaz / Žatek und ins Kanonikat an Vyšehrad in Prag. Sein energisches Auftreten für die Rechte der Kirche gegenüber dem König und seine Predigten machten ihn beim Volk berühmt und dem König lästig, die Auseinandersetzungen mit Wenzel IV., dem König von Böhmen und Deutschland, nahmen zu. Die Überlieferung berichtet, dass die Königin Johannes zu ihrem Beichtvater wählte. Wenzel wollte nun Johannes zwingen, das Beichtgeheimnis zu brechen, aber der weigerte sich, wurde deshalb gefoltert und in die Moldau geworfen. Durch ein Wunder wurde der Tote geborgen: nach der einen Version trocknete die Moldau aus, so dass man seine Leiche fand. Nach einer anderen Version hatte die Königin eine Erscheinung von fünf Sternen - sie stehen für die fünf Buchstaben von "tacui", "ich habe geschwiegen" - die den Fundort offenbarten. So konnte Johannes beigesetzt werden. Eine Marmorplatte an der Karlsbrücke in Prag zeigt heute den angeblichen Fundort. Historisch richtiger ist, dass Johannes in den Auseinandersetzungen zwischen König Wenzel und dem Prager Erzbischof Jenzenstein sein Schicksal erlitt. Der Erzbischof widerstand dem Plan des Königs, ein westböhmisches Bistum zu gründen und dafür das Vermögen des Klosters Kladrau/Kladruby zu verwenden, indem er einen neuen Abt für das Kloster ernannte, was Johannes als Generalvikar bestätigte. Darauf wurden der Erzbischof, Johannes und drei weitere Beamte verhaftet. Der Erzbischof konnte fliehen, Johannes wurde gefoltert, vom König selbst mit Pechfackeln gebrannt, durch die Straßen geschleift und dann in der Moldau ertränkt. Johannes' Leichnam wurde um 1400 in den Veitsdom in Prag überführt. Bald wurde er als Märtyrer verehrt; schon die Lebensgeschichte von Erzbischof von Jenzenstein bezeichnete ihn Anfang des 15. Jahrhunderts als Märtyrer. In der Überlieferung wurde er zunehmend das ideale Gegenbild zum tyrannischen Herrscher Wenzel. Die Geschichte vom schweigsamen Beichtvater der Königin berichtet erstmals Thomas Ebendorfer in seiner Kaiserchronik um 1450, danach der Prager Pavel Žídek in seinem Fürstenspiegel von 1471. Danach wurde diese Legende immer weiter verbreitet, so von Johannes' Nachfolger als Generalvikar, Georg Barthold von Breitenberg, der um 1600 Johannes als Heiligen bezeichnete. 1670 wurde von Bohuslav Balbín seine Lebensgeschichte verfasst, sie bildete den Grundstein für die patrioische Verehrung als böhmischer Heiliger und die Verehrung im Habsburger Kaiserreich und in Deutschland. 1719 fand man bei der Öffnung des Grabes Gebeine und Zunge unversehrt. Johannes' Denkmal auf der Prager Karlsbrücke, das 1693 errichtet wurde, machte ihn zu einem der wichtigsten Brückenheiligen. Seit seiner Kanonisierung 1729 erlangte Johannes weitere Popularität, er wurde geradezu zum "Staatsheiligen" des Habsburger Reichs. Der Kult wurde mit aller Kraft forciert, auch um dadurch die Erinnerung an den unliebsamen böhmischen "Nationalheiligen" Jan Hus zu verdrängen. Die nationaltschechische Bewegung des 19. und 20. Jahrhunderts lehnte Johannes gerade deshalb ab. Für seine ab 1732 neu gestiftete Kapelle an der Pfarrkirche in Meßkirch bekam Fürst Froben Ferdinand von Fürstenberg vom Prager Erzbischof Reliquien von Johannes geschenkt; die Nepomuk-Kapelle wurde zum Ausgangspunkt der Verehrung in ganz Schwaben. Kanonisation: Johannes wurde 1721 selig- und am 19. März 1729 von Papst Benedikt XIII. heiliggesprochen. Attribute: auf Brücken, Finger auf Mund, Kruzifix, Sternenkranz Patron von Tschechien, von Böhmen, der Stadt Salzburg; der Beichtväter, Priester, Schiffer, Flößer, Müller; der Brücken; des Beichtgeheimnisses; gegen Wassergefahren; bei Zungenleiden; für Verschwiegenheit Bauernregeln: "Heiliger Sankt Nepomuk / treib' uns die Wassergüss' zurück." "Der Nepomuk uns das Wasser macht, / dass uns ein gutes Frühjahr lacht."
 
ursula48
criado por: ursula48

Avaliar esta fotografia:

  • Atualmente 5.0/5 estrelas.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

13 Votos.


Compartilhar este Blingee

  • Facebook Facebook
  • Myspace Myspace
  • Twitter Twitter
  • Tumblr Tumblr
  • Pinterest Pinterest
  • Compartilhar este Blingee mais...

Atalho para esta página:

 

Carimbos de Blingee usados

3 ilustrações foram usadas para criar esta imagem de "w i t c h will and matt matt messy tbs qdr d lr lang it hl it".
hearts
Frame Orange Glitter
White Glitter
 
 

Comentários

Laureannesophie

Laureannesophie disse:

786 days atrás
....._________
.../_('.')_(ړײ)_
.(@)=====(@)
.I=.[▒▒▒▒▒].=I
.I▓I^^^^^^I▓I,,,,
Happy weekend♥ Happy May
Super Blingee♥
Hannenuete

Hannenuete disse:

790 days atrás
ganz wunderbar dargestellt und so ausführlich erklärt - vielen Dank, liebe Ursula. Alle 5 Sterne und liebe Grüße Ulrike
longplays

longplays disse:

790 days atrás
    Super!
  5☆★☆★☆      für dein klasse Bild. Ich 
(¯•♥•¯)(¯♥•¯) danke für deine Freund-
_`•.¸(¯•♥•¯)  schaft und wünsche dir 
___ `•. ¸.•´   einen schönen Tag, Silja.
lubovl

lubovl disse:

790 days atrás
Wonderful picture! 5★★★★★
Thank you for your comments.
Have a nice day! ♥
3mam7.7

3mam7.7 disse:

791 days atrás
...,-***-,✿            WOW
..("( °_° )      brillant gefertigt ✿
✿.(")..(").✿   perfekt! 5 Sterne✿
  ♥ S ♥U ♥P ♥E ♥R   ♥   A♥R ♥B ♥E ♥I ♥T ♥
  ╔═════════════════╗
           herzliche Grüße
                 kommen
               von Marion
  ╚═════════════════╝
piedad5007

piedad5007 disse:

791 days atrás
❄️*´¨`☽  Hello¸.❄️*´☽
(      ♻️*Beautiful*♻️
`★.¸¸¸. •°Kisss.´♡♻️
❀үυғғιε.vαℓεηтιηε❀

❀үυғғιε.vαℓεη... disse:

791 days atrás
sυρεя εριc sтυηηιη' вℓιηg, тнαηк үσυ ғσя vσтεs, cσммεηтs αη∂ ғяιεη∂sнιρ ^--^
▌│█║▌║▌║ 5***** ║▌║▌║█│▌
©❀σяσcнιмαяυ.ғαηgιяℓ❀
pennysworld

pennysworld disse:

791 days atrás
awesome job

Gostaria de fazer um comentário?

Inscreva-se no Blingee (e abra um conta grátis),
Login (se já for membro).

Nossos parceiros:
FxGuru: Special Effects for Mobile Video